Startseite Badezimmer Fliesen und Oberflächen

Fliesen und Oberflächen

Glatt, sauber und ohne Kalkflecken – so sieht das ideale Badezimmer aus. Die Hersteller tragen diesem Hygienebedürfnis Rechnung und bieten pflegeleichte und beständige Materialien an, an denen Schmutz und Kalk abperlen. Veredelte Oberflächen, antibakterielle Beschichtungen, Nanotechnologie und keramische Glasuren mit Silberionen – wählen Sie aus einem umfangreichen Angebot, was für Ihren Bedarf passt. Sie bekommen kratzfeste, antibakterielle Oberflächen, die dermatologisch unbedenklich sind und Ihnen lange Freude bereiten.

Naturstein bringt im Badezimmer tolle optische Effekte und sieht edel aus – allerdings nur, so lange man geeignete Steine verwendet. Einige Sand- und Kalksteine können nämlich durch die starke Beanspruchung im Badezimmer – durch Seifen, Deosprays, Nagellackentferner etc. – verflecken. Wir beraten Sie, welcher Stein sich für Böden oder Wände eignet und wieollte, um auch nach langer Zeit noch schön auszusehen.

Das Material Holz ist im Badezimmer besser als sein Ruf. Immerhin steht die Stadt Venedig seit mehr als 1000 Jahren auf Holzsäulen – Holz ist also äußerst feuchtigkeitsbeständig. Nicht nur Unterschränke, sondern ganze Möbelkollektionen verleihen Ihrem Badezimmer ein wohnliches Ambiente. Das ganze Geheimnis besteht darin, die Holzoberflächen mit geeigneten Materialien, z. B. Hartwachsöl, zu behandeln und ausreichend zu lüften (Holzverkleidungen hinterlüften). Dies gilt für alle Materialien und alle Feuchträume.

Ausgezeichneter Fachhandwerker

1a-Stempel_2015_Fachhandwerker

meister-logo